• +43 664 88 67 53 20
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Menschlichkeit in Führung: Demut statt Hochmut

 


»Wir werden ausschließlich am Erfolg der Mannschaft gemessen. Nicht daran, wie wir ihn erzielt haben.
Mein eigenes Ego muss ich dabei als Erstes hinten anstellen.«
[Toto Wolff, Motorsportchef bei Mercedes]


 

Demut statt Hochmut


Eine Person, die demütig ist, erhebt sich nicht über andere. Sie erhöht sich nicht selbst und baut kein Ego-Podest, das den Blick nach »unten« freimacht. Menschen, die auf andere herabschauen, werden auch dann entlarvt, wenn sie sich höflich und freundlich verhalten.
Egal, welcher Rang und Status aufeinandertrifft. – Die Begegnung auf »Augenhöhe« macht den Unterschied: Mitarbeiter vor allem als Menschen und nicht als Untergebene zu sehen, ist für alle spürbarer Ausdruck von Respekt.


Demut macht authentisch


Authentisch sein ist in seiner Bedeutung wesentlich kräftiger, natürlicher und unverfälschter als der Begriff des Vorbilds. Glaubwürdigkeit und authentisches Auftreten bilden außerdem das Fundament einer gelungenen Vertrauenskultur.
Ungeachtet aller Erfolge in Führung bleibt also die Herausforderung, mit beiden Beinen auf dem Boden zu bleiben und dem Hochmut oder der Überheblichkeit keine Chance zu geben.


Wie sieht es mit Ihrer Menschlichkeit aus?

  • Lassen Sie neben Ihrem »scharfen Verstand« ein »weiches Herz« in Ihren Gesprächen, Handlungen und Entscheidungen zu?
  • Ist der Nutzen einer Person für Sie das Maß aller Dinge?
  • Wie denken Sie über Menschen, die Ihnen intellektuell unterlegen sind? Und wie behandeln Sie sie?

 

HINWEIS: Mehr dazu finden Sie in meinem Buch

»Einfach. Ganzheitlich. Führen. – Wie Sie mit Hirn, Herz und Hand erfolgreich führen.«

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.