• +43 664 88 67 53 20
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Puzzle & Schach im Unternehmen

Oder: Systemisch Denken - was steckt dahinter. | Teil 1

 
Systeme sind komplex.
Das kann Unterschiedliches bedeuten. Ein 1000-teiliges Puzzle ist komplex aufgrund der vielen Teile. Ein Schachspiel hingegen ist komplex, weil sich mit jedem Zug die Konstellation der Figuren und damit das ganze Schachbrett ändert.

Was hat das mit Ihrem Unternehmen (oder Ihrem Team) zu tun?
Ganz einfach. – Haben Sie nur einen Mitarbeiter, ist das Puzzle rasch zusammengebaut; die Beziehung zueinander bleibt überschaubar. Verdoppeln Sie Ihre Mitarbeiterzahl, haben Sie zwar noch immer eine überschaubare Anzahl an Puzzle-Teilen. Jedoch kann es schwieriger werden, mit zwei als nur mit einer Personen auszukommen.
Das Mitarbeiterwachstum beliebig fortgesetzt zeigt auf: Je mehr Mitarbeiter im Unternehmen arbeiten, je komplexer wird sowohl das Zusammensetzen der einzelnen Teile als auch die Dynamik im Beziehungsgeflecht.

Dynamik lässt sich als Maß an Überraschungen interpretieren, mit denen Sie täglich rechnen dürfen. Nur bedingt über vorhandene organisationale Strukturen beherrschbar liegt ihre Macht vorwiegend in den Beziehungsqualitäten und Beziehungsdichten.

TIPP: Insbesondere bei problembehafteten Situationen empfiehlt es sich daher:
  • Richten Sie mehr als nur einen Blick auf die Verbindungen von Menschen und
  • leiten Sie aus den gewonnenen Erkenntnissen neue Chancen ab.

 

Siehe auch: 

Henne oder Ei (Systemisch Denken, Teil 2)

Wahrheit trifft Wirklichkeit (Systemisch Denken, Teil 3)

 

 HINWEIS:  Mehr dazu finden Sie in meinem Buch »Einfach. Ganzheitlich. Führen. – Wie Sie mit Hirn, Herz und Hand erfolgreich führen.«

 

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.