• +43 664 88 67 53 20
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Warum ist »Zusammenarbeiten« mehr als »zusammen arbeiten«?

Ein Impuls für Führung in Zeiten von »Social Distancing«

 

Zusammenarbeiten steht - zum Unterschied von zusammen arbeiten - für einen gemeinsamen, kooperativen Ansatz und zeigt sich im Resultat, denn: Das Ergebnis ist mehr als die Summe von Einzelleistungen.

Gerade jetzt, wo wir räumlich getrennt arbeiten müssen, kommt dem Zusammenarbeiten besondere Bedeutung zu. Schließlich soll und kann Zusammenarbeit selbst dann funktionieren, wenn wir »getrennt voneinander« arbeiten.

Sie als Führungskraft sind gerade jetzt mehr denn je gefordert, die Zusammenarbeit zu ermöglichen, zu unterstützen und zu fördern. In Ihren Rollen als Mutmacher, Ermöglicher, Sinnstifter oder Coach können Sie viel bewirken und maßgeblich dazu beitragen, dass Ihr Team auch virtuell hervorragend zusammenarbeitet.

Wie kann Zusammenarbeit gelingen, obwohl wir getrennt voneinander arbeiten? Konzentrieren Sie sich vordergründig auf die Beziehung zu Ihren Mitarbeitern, stellen Sie den Menschen in den Vordergrund und achten Sie auf Ihre aufmerksame Kommunikation!

5 konkrete Ideen:

  • Seien Sie präsent und geben Sie dem Motto »Aus den Augen aus dem Sinn« keine Chance!
  • Nehmen Sie sich bewusst Zeit für Smalltalk. Planen Sie beispielsweise virtuelle Team-Kaffee-Pausen ein oder einen informellen Check-In bzw. Check-Out–Talk.
  • Setzen Sie vermehrt auf persönliche Kommunikation statt auf Mails. Hören Sie dabei nicht nur mit einem Ohr hin sondern wirklich zu!
  • Identifizieren Sie Fortschritte und Erfolge und teilen Sie diese mit dem Team.
  • Zeigen Sie Wertschätzung und Anerkennung für den Einsatz. By the way: Das Wörtchen »Danke«! ist kostenlos.

 

Viel Erfolg beim Führen auf Distanz!

 

Was Sie auch interessieren könnte:

Sind Sie OVER-MANAGED und UNDER-LEADED?

Leadership: Management-Voodoo oder was?

Vertrauen ist Kontrolle

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.